Öffnungszeiten
08.00 - 24.00 Uhr
Preise in Euro

Schießtermine müssen im Voraus reserviert und von uns bestätigt werden.  

Das Raumschießkino kann pro Stunde für maximal 6 Schützen reserviert werden.  
Wir empfehlen jedoch mindestens 15 Minuten / Schütze einzuplanen,
also bspw. für 6 Schützen mindestens 1,5 Stunden zu reservieren.

Bitte berücksichtigen Sie, daß Einlass ins Raumschießkino
frühestens 15 Minuten vor Schießtermin erfolgen kann.
 
ParkplätzeParkplätze und ein überdachter Wartebereich stehen zur Verfügung.        

Raumschießkino € / Stunde*


Montag - Freitag 120,00 €
Samstag 140,00 €
Sonn- & Feiertag
160,00 €

 
Leihwaffe** 20,00 €
Schießlehrer  80,00 €
Dt. Meister   160,00 €

*  € / Stunde beinhaltet die Nutzung des Raumschießkinos inklusive Schießstandaufsicht.
 Die gebuchte Stunde besteht aus einer kurzen Einweisung und der effektiven Schießzeit.

**  Schießlehrer ist erforderlich, falls ein Schütze keine waffenrechtliche Erlaubnis besitzt  
      und beinhaltet die Benutzung von 2  Heckler & Koch oder anderen  Leihwaffen pro  
Stunde. Weitere Leihwaffen, Standmiete und  Munition werden separat berechnet.

 Beschädigungen des Raumschießkinos werden gemäß Aushang zusätzlich berechnet.

Schützen an der 25 m Linie

Zeitgleich  können maximal  5 Pistolen- oder Revolverschützen bis 1.500 Joule,
3 Schützen
mit Unterhebelrepetierern bei Verwendung von Kurzwaffenpatronen
bis 2.500 Joule
oder 1 Gewehrschütze bis 7.000 Joule schießen.

Ein gleichzeitiger Aufenthalt von mehr als 4 Gewehrschützen im Schützenstand ist nicht gestattet.
Sollten Sie bspw. für 6 Schützen reserviert haben, wird in 2 Gruppen á 3 Schützen aufgeteilt,
die alle 15 Minuten gewechselt werden.

Begleitpersonen und weitere Schützen warten bis zu Ihrem Schießbeginn im Aufenthaltsraum,
 wo Ihnen Erfrischungsgetränke und ein  40"-Trefferanzeigemonitor zur Verfügung stehen.

Für Veranstaltungen  können Sie unsere Eingangshalle mit Medienwand und Soundanlage
sowie bei gutem Wetter zusätzlich unseren großen Außenbereich reservieren.

 Schießnachweise

Gemäß § 31 Abs. 1 Nr. 1 des Jagd- & Wildtiermanagementgesetzes für Baden-Württemberg
vom
1. April 2015 ist die Teilnahme an Bewegungsjagden verboten, wenn nicht in den zurück-
liegenden
12 Monaten eine Übung in der Schießfertigkeit unternommen wurde.

Diesen Schießnachweis erhalten Sie nach erfolgreichem Schießen kostenlos ausgestellt.

Aufgrund unterschiedlicher Landesjagdgesetze reicht diese Bestätigung außerhalb Baden-Württemberg
zur Teilnahme an Bewegungsjagden häufig nicht aus.

Die strengsten Anforderungen stellt derzeit Nordrhein-Westfalen (vgl. § 17a Absatz 3 Landesjagdgesetz
NRW mit  § 34 Durchführungsverordnung zum Landesjagdgesetz NRW, usw. ...), so daß wir Ihnen den
Erwerb unseres in ganz Deutschland gültigen Schießnachweises im Scheckkartenformat empfehlen.

Hierzu müssen Sie von der 25 m Schützenlinie mit einem hochwildtauglichen Kaliber freihändig stehend 
auf mindestens 2 Filmsequenzen mit flüchtigem und stehendem Schwarzwild jeweils 3 Schüsse
abgeben.

Die Filmsequenzen können beliebig oft wiederholt werden und gelten als erfolgreich abgeschlossen, wenn
5 von 9 möglichen Treffern "im Leben" erreicht wurden.

Die Ausstellung eines in ganz Deutschland gültigen Schießnachweises mit Bestätigung
Ihrer ordnungsgemäßen
Waffenhandhabung im Scheckkartenformat kostet 20,00 €.

Schulungen

Unsere Zielsetzung lautet: Sichere Waffenhandhabung in Theorie & Praxis.

 Waffensachkunde

Vorraussetzung für den Besitz sowie sicheren Umgang mit erlaubnispflichtigen
 Schusswaffen ist der Waffensachkundenachweis gemäß § 7 Waffengesetz.

Für den Waffensachkundenachweis sowie die Schießstandaufsichtsbefähigung
werden Sie bei uns durch Deutsche Meister im Kurz- & Langwaffenschießen
 in Kleingruppen unterrichtet damit Sie die daran anschließende theoretische
 sowie praktische Prüfung erfolgreich ablegen können.

Themenschwerpunkte:

- Grundlagen Waffengesetz
- Notwehr sowie Notstandgesetze
- Waffentechnik, Munitionskunde & Beschussrecht
- Sichere Aufbewahrung und Umgang mit Schusswaffen

DSB / WSV 1850 Schulungsunterlagen 50,00 €
Teilnahmegebühr Schießstandaufsicht 50,00 €
Teilnahmegebühr Waffensachkunde 250,00 €


Alle Preise enthalten 19 % MwSt und sind zahlbar in Bar oder per  EC-Cash  


(c) WIEDMANN Raumschießkino - 1. Januar 2018'